news

Mosso - auf dem Weg zurück in die Schweiz

Martin Zürcher

Die Geschichte von «Wein-Trouvaillen» ist eng verbunden mit der Marke Mosso. Schon in den Jahren 2003 bis 2011 wurde eine ausgewählte Gruppe von Malbec-Liebhabern in der Schweiz mit den edlen Tropfen bedient. Ueli Wüthrich und Hans Ueli Widmer, die ehemaligen Besitzer unserer Firma, haben die «Freunde des Mosso» regelmässig mit den Spitzenweinen versorgt.

Entsprechend ist das Weingut auch bei unserer Trouvaillen-Suche in Südamerika die erste Station. Weinbau hat bei den Mossos eine lange Tradition. Bereits im Jahr 1909 besitzt das Familienunternehmen, mit piemontesischen Wurzeln, in Maipu nahe der Stadt Mendoza ihr eigenes Weingut. Die Brüder Ernesto und Pablo Mosso führen diese Tradition nun in dritter Generation fort.

Die Tradition des Weinbaus in der Region Mendoza geht zurück bis ins Jahr 1569. Heute werden 80% des argentinischen Weins in Mendoza hergestellt. Das milde, trockene Klima mit über 300 Sonnentagen pro Jahr, gepaart mit dem aus den Anden gewonnenen Wasser, führt zu perfekten Bedingungen für die Weinherstellung. Das trockene Klima sorgt auch dafür, dass sich unliebsame Bakterien und andere Schädlinge nur sehr schwer vermehren können und der Einsatz von Pestiziden damit auf ein absolutes Minimum beschränkt werden kann.

Pablo Mosso und seine Frau Paula wohnen zusammen mit ihrem Sohn inmitten der eigenen Rebenplantage in Lulunta. Für die meiste Zeit des Jahres genügt die Arbeitskraft von Pablo, Paula und einem Mitarbeiter zur Pflege der 7 Hektaren grossen Weinplantage. Zur Degustation im Garten des Hauses stösst der Wine Maker Ruben Sfragara dazu. Er kredenzt seit vielen Jahren die ausgezeichneten Weine für die Familie Mosso. Das ursprünglich auf den klassischen Malbec beschränkte Sortiment hat er um eine hervorragend abgestimmte Assemblage aus Malbec und Cabernet Sauvignon sowie seit neustem um einen Rosé ergänzt.

Als kleines Boutique-Weingut, mit einer bewusst auf 30‘000 Flaschen limitierten Produktion, haben sie sich voll und ganz der Herstellung von Spitzenprodukten verschrieben. Auf ihrem eigenen Weingut werden nur beste Malbec-Trauben angebaut. Die Cabernet-Trauben für ihre Assemblage beziehen sie von einem befreundeten Winzer. Der «Single Vineyard» Malbec ist dabei das Flaggschiff der Familie Mosso. Dieser Wein hat bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen und wurde mit Bestnoten bewertet. Ausserhalb von Argentinien ist dieser Wein nur in wenigen Geschäften in den USA und bei uns erhältlich. Für den europäischen Gaumen vielleicht etwas ungewohnt, aber nicht minder interessant ist der Rosé. Paola Mosso bezeichnet ihn als «Rosé für Rotweintrinker».

Auch für unser leibliches Wohl wird an diesem Tag gesorgt. Im Garten des Hauses werden wir in familiärer Atmosphäre mit einer «Assada» verköstigt. Frühlingssonne, argentinische Spezialitäten und Mosso-Wein – wir haben eine weitere Trouvaille entdeckt.

 



Bleiben Sie auf dem Laufenden

Copyright © 2020 Wein Trouvaillen | Powered by Shopify